Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Düsseldörfchen – ein Paralleluniversum“

08. Juli - 26. Juli

Kinderstadtprojekt mit Tradition. In der ersten Sommerferienhälfte entsteht in einem partizipativen und demokratischen Prozess im Südpark wieder ein einzigartiger Ort.

Im Düsseldörfchen haben 280 Kinder das Sagen! 16 von Akki vorbereitete Spielbereiche und Werkstätten bieten das Gerüst, das die Kinder mit Leben füllen und gestalten. Es gibt ein Rathaus und eine Bank, Bauhof, Schreinerei und Autowerk, Kunstatelier und Bühnenwerkstatt, ein Filmstudio, ein Bistro, Sportverein und mehr.

Typische Merkmale von Düsseldörfchen: die beliebte Währung „Düsseleuro“, die man sich verdienen kann, ein Ausweis mit Wahlberechtigung und die freie Auswahl zwischen den zahlreichen Spielbereichen, die alles abbilden, was eine Stadt ausmacht.

Um den Über- und Durchblick zu bekommen, gibt es viele Möglichkeiten, sich zu informieren, zuzuschauen und mitzumachen, bei Stadtversammlungen und Ratssitzungen mitzudiskutieren und abzustimmen, wenn es um Vereinbarungen und Regeln des Stadtlebens geht. Im Düsseldörfchen werden Demokratie und soziales Zusammenleben, Abläufe im Alltag, der Umgang mit Geld, gesellschaftliche Zusammenhänge und alltägliche Abläufe spielerisch erfahrbar.

Und jede/r entscheidet für sich selbst, wie der perfekte Düsseldörfchen-Tag aussieht: Neues ausprobieren, Lieblingsbeschäftigungen nachgehen, eigene Geschäftsideen in die Tat umsetzen, Freizeit genießen…

Ein großes Team engagierter Erwachsener unterstützt die Bürger*innen mit viel Spielfreude dabei, die eigene Rolle zu finden, das nötige Handwerkszeug für die vielfältigen Tätigkeiten zu lernen und Ideen und Pläne real werden zu lassen.

Das Düsseldörfchen erstreckt sich über drei Wochen – ausreichend Zeit, die eigene Stadt zu entwickeln, zu bauen, zu gestalten und am Ende das Resultat zu genießen und zu feiern.

In diesem Sommer gibt das Spezialthema „Paralleluniversum“ zusätzliche Impulse für die Ausgestaltung der Kinderstadt. Eine eigene kleine Parallelwelt im Projekt bietet Zugang zu fantastischen Dimensionen. Werden hier die Gesetze der Realität überwunden? In der „Urknall-Uni“ gibt es Raum für wissenschaftliche Untersuchungen und faszinierende Spekulationen über Lebensformen und Wesen aus anderen Universen. An Motto-Tagen wird die Normalität der Kinderstadt augenzwinkernd aufgebrochen.

Ob sich auf den Märkten und Stadtfesten diesmal Portalhüpfende, Zeitreisende und Dimensionswandler*innen unters Volk mischen? Oder ob das Filmstudio die Kinderstadt um bisher unbekannte Dimensionen erweitert?

Eins ist sicher: Das Leben im Düsseldörfchen findet nicht nur nebeneinander, sondern auch drüber und drunter, kreuz und quer, umeinander herum und vor allem MITEINANDER statt!

 

Wann: 08. – ­26.07.24, Montag bis Freitag, 9 – 16 Uhr

Düsseldörfchen ist nur für die kompletten 15 Tage buchbar.

Wo: Südpark Düsseldorf, Werstener Str. / In den großen Banden

Wer: 8 – 14 Jahre, mit Wohnsitz in Düsseldorf

(Altersgrenze: Kinder, die im Projektzeitraum 8 oder 15 Jahre alt werden und alle dazwischen, dürfen teilnehmen. Ohne Ausnahme, auch nicht für Geschwister)

Wie viel: inkl. Mittagessen 105,- € / 50,- € mit Düsselpass

Anmeldung am 20.04.24. Das Projekt ist ausgebucht. Die Warteliste ist geschlossen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Düsselferien der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
08. Juli
Ende:
26. Juli
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Südpark Düsseldorf
In den großen Banden
Düsseldorf, 40225 Deutschland
Google Karte anzeigen