Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fünf Workshops zum „Zoom ran! Pop up Wochenende“

10. September - 11. September

… kostenfreie Stadtteilworkshops für angemeldete Kinder von 6-10 Jahren

Ein Wochenende mit Aktionen und Workshops in und rund um Oberbilk: Ein Pop-up Aktionsstand lädt alle Neugierigen ein, selbst spontan aktiv zu werden. Bei den Workshops gehen die Kinder mit Künstler:innen raus in den Stadtteil, um sich intensiver mit diesem auseinander zu setzen. 

Start und Ende ist jeweils der „Zoom ran!“-Aktionsstand am Platz der Kinderrechte (am Spielplatz im Volksgarten an der Ballonwiese; Emmastr. 26).

 

Samstag 10.09.2022, 14.30-17.30 Uhr

Theater-Workshop „Walking Acts“: An unterschiedlichen Orten wird improvisiert und Theater gespielt. Performances im öffentlichen Raum sorgen manchmal für kuriose Situationen und Irritationen. Zuschauer:innen können zu Mitspielenden werden oder Szenen ganz neue Wendungen nehmen, wenn sich lustige Zufälle ergeben und die Bushaltestelle plötzlich zum Tatort wird. Leider bereits ausgebucht.

 

Sonntag 11.09.2022, 10-13 Uhr

Bewegungs-Workshop „Tanzparkour“: In dem Workshop wird der Stadtteil zum Bewegungsspielplatz und es werden Hindernisse entdeckt und überwunden: laufend, krabbelnd, springend, kletternd und balancierend. Mit Bewegungsspielen und Trainingselemente aus Tanz und Parkour können Treppenstufen, Bäume, Parkbänke oder Fahrradständer zur Bühne werden! Leider bereits ausgebucht. 

 

Fotografie-Workshop „Little Planet Oberbilk“: Der etwas andere Blick auf den Stadtteil – ein Ort mit einer 360 Grad Kamera aufgenommen: Die Kamera eröffnet dabei neue Perspektiven, um die Umwelt auf spielerische Art und Weise neu zu entdecken. Der Lieblingsort in Oberbilk wird so zum „Tiny Planet“ und zur eigenen Welt, in der die Kinder die Herrscher:innen sind. Leider bereits ausgebucht.

 

Sonntag 11.09.2022, 14-17 Uhr

Audio-Workshop „Soundwalk“: Im Workshop gibt es den Stadtteil „auf die Ohren“ bzw. die Funkkopfhörer: Bei einem Soundwalk hört sich das Fegen auf der Straße plötzlich durch das Richtmikrofon an wie ein vorbeirauschendes Raumschiff, wenn man das Geräusch isoliert hört. Doch wie genau klingt eigentlich der Lieblingsort? Wenn man nur hört und nicht sieht klingt der Wasserspielplatz vielleicht auch wie der Strand im Urlaub. Link zum Anmeldeformular

Kunst-Workshop 5 „Guck´ hin“: Im Workshop werden Mini-Tatorte inszeniert: Plötzlich tauchen irgendwo seltsame Figuren und Dinge auf, Affen klettern die Hauswand hoch und Walrösser baden in einer Pfütze. Auch Gesichter werden hier gelegt und geklebt: der Mülleimer bekommt große Augen und hat Einiges zu erzählen. Leider bereits ausgebucht.

Details

Beginn:
10. September
Ende:
11. September
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Volksgarten
Platz der Kinderrechte
Düsseldorf, 40227 Deutschland
Google Karte anzeigen