Akki - Aktion & Kultur mit Kindern e.V.
Einrichtung kultureller Bildung in Düsseldorf

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Werkwochen im Park

Montag, 13. Juli, 09:00 - Freitag, 17. Juli, 16:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag stattfindet und bis 17. Juli 2020 wiederholt wird.

In der ersten Ferienhälfte bieten wir im Südpark einwöchige Werkstätten mit festen Kleingruppen an.

Jede Werkstatt hat einen speziellen Schwerpunkt: Holz, Seifenkisten, Film, Gaming, Textil, Kunst & Design, Zirkus und Wildnis werden jeweils eine Woche lang mit einem Team aus jeweils 4 Mitarbeiter*innen auf abwechslungsreiche Weise bearbeitet.

Der Tag wird in jeder Werkstatt-Gruppe zusammen geplant und verbracht; auch Spiel, gemeinsames Mittagessen und Pausen gehören dazu.

Die Entscheidung für eine Werkstatt wird im Vorfeld bei der Anmeldung getroffen und sollte sich nach den Interessen der Kinder richten, da ein Wechsel nicht möglich ist.

In den Werkstätten gelten die dann gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen,

Das Konzept ist mit dem Krisenstab der Stadt Düsseldorf abgestimmt.

Wann: Ferienwoche 1, 2 oder 3, Montag bis Freitag 9 – 16 Uhr

Jedes Kind kann nur in einer der drei Wochen teilnehmen.

Wo: In Zelten und Open Air im Südpark, In den großen Banden

Wer: 8-14 Jahre, mit Wohnsitz in Düsseldorf

Wie viel: 35,-€,/17,-€ mit Düsselpass. Mittagessen inklusive.

Anmeldung: Bereits ausgebucht. Die Warteliste wird nicht weiter fortgeführt.

Holz-Werkstatt:

Säge, Hammer, Schraubzwingen, Bohrmaschine, Hobel und vieles mehr – um all diese Werkzeuge richtig zu bedienen, macht man zuerst den Werkzeugführerschein. Wer diesen bestanden hat, kann mit Holz alle möglichen Ideen verwirklichen und Objekte bauen: Handyhalter, Bücherregal, Schwedenstuhl, Türschild oder Spardose. Neben kleinen Einrichtungsdingen, können Naturfans auch ein Insektenhotel, einen Fledermauskasten oder ein Vogelhaus entwerfen.

Bestimmt fallen den Teilnehmer*innen noch einige kreative Erfindungen ein, die in dieser Werkstatt designt und gebaut werden und zu Hause zum Einsatz kommen.

Seifenkisten-Werkstatt:

Hier werden nicht nur Seifenkisten in jeder Form gebaut, sondern auch Schubkarren, Tretroller, Dreiräder und andere kuriose Fortbewegungsmittel, kurz: alles, was rollt und Räder hat, wird hier fahrtauglich gemacht. Vorhandene Fahrzeuge werden auf- und umgearbeitet und es werden neue Prototypen und Sondermodelle entworfen und gebaut.  Am Schluss befasst sich die „Lackiererei“ mit der besonderen Bemalung von Hauben, Sitz oder Dach.

Auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz: bei Rallyes durch den Park, Spritztouren und anspruchsvollen Parcours werden die Seifenkisten auf ihre Geländetauglichkeit hin geprüft.

Textil-Werkstatt:

Stoffe, Wolle, Bänder, Schnüre, Kunstleder und Filz sind das Material, aus dem hier tolle DIY-Projekte entstehen: vom stylischen Accessoire wie Haarbändern und Taschen bis zum tragbaren Kleidungsstück, mit dem man noch nach den Werkwochen in den Ferien Eindruck macht.  Upcycling-Ideen verwandeln mitgebrachte, eigene Klamotten in coole Sommerkleidung. Das neue Lieblings-Outfit wird selbst entworfen und an der Nähmaschine umgesetzt.

Design, Modezeichnungen und die Erstellung von Schnittmustern findet ebenso statt wie Batiken, Drucken und Färben von Stoff. Es entstehen Kosmetiktaschen, Federmäppchen, Kissen, Kuscheltiere, Wimpelketten und andere textile Objekte.

Kunst- & Design-Werkstatt:

Ob kleine Schmuckstücke oder riesige Farbexplosionen, in dieser Werkstatt sind Kinder mit künstlerischen Ambitionen genau richtig. Aus Perlen, Kork, Folie, Pappe, Federn, Draht und anderen Materialien entstehen tolle Design-Objekte, um sich selbst oder das eigene Reich zu schmücken: Ohrschmuck, Freundschaftsbänder, Traumfänger, Schmuckschatullen, Postkarten, Windspiele aus Fundstücken, Bilderrahmen oder Accessoires wie Stiftständer oder Memo-Boards für den heimischen Schreibtisch.

An der Staffelei werden Bilder gemalt und im dreidimensionalen Bereich entstehen großformatige Kunstwerke für den Park. Ein kleiner Skulpturenweg wird zum Blickfang für Spaziergänger. Eine ganze Woche Zeit, um verschiedene künstlerische Techniken zu entdecken und eigene Werke zu kreieren!

Film-Werkstatt:

Wer die Welt des Films kennen lernen, selbst zum Filmstar werden oder einen eigenen Film drehen möchte, sollte sich in der Film-Werkstatt einfinden. Hier erfährt man, wie man ein Drehbuch schreibt, Schauspieler*innen castet, Regie führt, mit Kameras und Mikros umgeht, Filme schneidet und Effekte am Computer erstellt.

Außerdem kann hier jede*r als Schauspieler*in vor der Kamera stehen, Kostüme und Requisiten auswählen und einfach alles kennenlernen, was zu einem Filmdreh dazugehört. Ob Action-Serie, Musikvideo oder Reportage – gemeinsam wird bestimmt, was auf die Leinwand kommt!

Gaming-Werkstatt:

In der Gaming-Werkstatt dreht sich alles um Video-, Outdoor- und Gesellschaftsspiele! Am PC oder Tablet werden nicht nur eigene Videospiele entwickelt und designt, sondern auch „Let’s Plays“ aufgenommen und eigene Spiele-Cover gestaltet! Wer sich gerne Geschichten ausdenkt oder selber schreibt, bekommt hier die Gelegenheit, Spiele-Empfehlungen zu veröffentlichen oder eigene interaktive Geschichten als Text-Adventures zu programmieren! Auf alle Freunde des klassischen Gesellschaftsspiels warten diverse Materialien und die große Frage: Wie könnte ein eigenes Spiel aussehen?

Aber auch die Weiten des Südparks werden unsicher gemacht: sie eignen sich als Einstieg in die Welt des Geocachings mit dem Ziel, einen eigenen Cache zu entwickeln oder für eine digitale Schnitzeljagd! Spaß am Spiel ist in der Gaming-Werkstatt auf jeden Fall nötig!

Zirkus- & Performance-Werkstatt

Lust auf viel Bewegung, neue Herausforderungen, auf Tanz und Theater? Wer schon immer mal am Trapez schwingen, mit Tüchern, Tellern und Bällen jonglieren, akrobatische Übungen machen oder Einrad fahren lernen wollte, ist in der Zirkus-Werkstatt genau richtig. Hier treffen sich Clowns, Artisten, Zauberer, Flugkünstler und Tänzer, um gemeinsam neue Talente zu entdecken oder ihre Fertigkeiten weiter zu trainieren. Die Zirkustruppe erfindet lustige, bezaubernde und atemberaubende Nummern, Tricks und Show-Elemente. Zum bunten Programm gehören natürlich auch Kostüme, Schminkaktionen, riesige Seifenblasen und Musik!

Selbst unter den besonderen Bedingungen in diesem Jahr werden wir Möglichkeiten zur Präsentation finden – als Walking Act im Park, vor kleinen Gruppen geladener Gäste oder auch vor der Filmkamera. Manege frei!

Wildnis-Werkstatt:

In dieser abenteuerlichen Werkstatt gibt es eine Woche lang spannende Experimente und Unternehmungen im Südpark. Wer Lust auf das Leben im Freien mit jeder Menge Naturerfahrungen hat, ist hier genau richtig: es wird Feuer gemacht und darauf gekocht und über der Glut Stockbrot gebacken. Das Schnitzen der dazu nötigen Stöcke steht genauso auf dem Programm wie das Wissen über Techniken zum Feuer machen oder die Kunst des Fische Räucherns.

Auch Land Art, naturwissenschaftliche Experimente und Naturhandwerk gehören zum Werkstatt-Angebot. Pflanzenfreunde säen Kräuter oder sammeln sie im Park und stellen Samenbomben her. Außerdem werden Schmetterlinge gezüchtet und das Wetter beobachtet.

Barfuß über Stock und Stein oder entspannt im selbst gebauten Tipi – so schmeckt der Sommer 2020!

Details

Beginn:
Montag, 13. Juli, 09:00
Ende:
Freitag, 17. Juli, 16:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Südpark Düsseldorf
In den großen Banden
Düsseldorf, 40591 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Akki