Betreuer*innen für Mitmachausstellung "Luffft" gesucht

 

Etwa 20 Objekte - von Rohrpost bis Riesenventilator, Tornado bis Druckluftrakete, Atemwirbel bis Duftsammlung und vieles mehr - stehen im Akki-Haus bereit, um das Thema, das nicht erst seit der Diskussion ums Klima oder um Aerosole interessant ist, aktiv, handelnd und spielerisch zu erforschen.

"Luffft" startet am 15.11.2020 und geht bis zum 26.2.2021. Die Mitmach-Ausstellung ist geöffnet Sonntags bis Freitags für Schulklassen, Kitas, Familien und Einzelbesucher ab 5 Jahren. Link zur Veranstaltung.

Es werden durch die aktuelle Situation weniger Besucher*innen und andere Abläufe als in den Vorjahren sein, trotzdem halten wir das interaktive Angebot aufrecht: Für bis zu 30 Besucher*innen bieten wir mehrmals täglich Besuchszeiten von 1,5 Stunden an. Sie werden von uns mit je 2 Personen begleitet.

Akki sucht noch Unterstützung für das Betreuungsteam. Neben der kommunikativen pädagogischen Arbeit mit den Besucher*innen gehören dazu auch Organisations- und Service-Anteile (Kasse, Anwesenheitslisten, Desinfektion, Zeitmanagement, ...)

Honorarbeispiel: 40,-€ für 2 Besucherführungen (inkl. Vor- und Nachbereitung 4 Stunden) zuzüglich Anfahrt- und Service Pauschale in Höhe von 15,- €.

Bitte bewerbe Dich, wenn…

  • Du Interesse hast, Kindergruppen von 5 bis etwa 12 Jahren zu betreuen.
  • Du bereit bist, Dich dafür in grundsätzliche naturwissenschaftliche und kulturelle Aspekte des Themas Luft einzuarbeiten.
  • Du mindestens einen halben Tag - besser zwei - pro Woche über längere Zeit im Ausstellungszeitraum zur Verfügung hast.
  • Du zwei Vorbereitungstreffen von etwa 4 Stunden mitmachen kannst.

 

Details und Bewerbungen: georg.frangenberg(at)akki-ev.de

Wir freuen uns auf neue Gesichter im Ausstellungs-Team!