Erneuter Ausflug zum Hof Emschermündung

1

Bei unseren abschließenden Workshops im Schuljahr haben wir erneut den Hof Emschermündung besucht. Jeder Jahrgang hat eine Woche an Workshops vor Ort teilgenommen.

Während Jahrgang 1 Windspiele, Fahnen und Fotografien anfertigen konnte hat sich Jahrgang 2 mit Holzverarbeitung und Naturmaterialien beschäftigt, eine Führung durch die Bienenstöcke besucht und auch Fotografien und Kameras angefertigt.

In der dritten Woche war Jahrgang 3 zu Besuch am Hof und hat sich dort auch mit Fotografien beschäftigt. Zusätzlich wurde am Rotbach gekeschert und ein Film zum Thema Wasser erstellt.

Auch im vierten Jahrgang stand das Keschern im Vordergrund und der Film zum Thema Wasser. Zusätzlich durften auch die Bienenstöcke am Hof Emschermündung besucht werden.

Die Vielseitigkeit des Ortes bietet den Kindern immer wieder die Möglichkeit neue Naturerfahrungen zu machen. Neben den umfangreichen Workshopangeboten entstehen dadurch auch immer wieder kleine Highlights, die den Ausflug besonders machen. Denn mal ganz ehrlich: Hast du schon mal eine Brennnessel einfach so gegessen oder eine Biene gestreichelt?

Bei den warmen Temperaturen sorgte der Wasserspielplatz zum Abschluss für etwas Abkühlung.

In den vier Workshopwochen sind einige analoge und digitale Ergebnisse entstanden. Bei unserem Sommerfest wurden davon viele Ergebnisse präsentiert. Einige der digitalen Ergebnisse sind in wenigen Wochen hier unter diesem Beitrag verlinkt.